Wasserpflanzen

Wasserpflanzen: auf Bestellung

Ein schöner Gartenteich lebt durch seine Pflanzen. Wasserpflanzen sind nicht nur zur Verschönerung des Teiches und seiner Uferzone da, sondern unverzichtbar für das ökologische Gleichgewicht. Wasserpflanzen sind optimal auf ein Leben im Wasser angepasst, können jedoch nur in einer artabhängigen Wassertiefe wachsen.

Aus diesem Grund werden sie in verschiedene Gruppen eingeteilt, die den Pflanzzonen Unter-, Tief- und Flachwasser entsprechen.

Während Wasserpflanzen wie Igelkolben, Kalmus, Froschlöffel und Binsen das Ufer festigen und der Wasserreinigung dienen, sind Unterwasserpflanzen, wie Laichkraut und Tannenwedel wichtige Sauerstoffproduzenten.

Eine große Auswahl von Wasserpflanzen beziehen wir von unseren Partner-Baumschulen, die sich auf diese Pflanzenart hoch spezialisiert haben.

Wasserpflanzen: sie erfüllen viele Funktionen

  • die Sauberhaltung des Wassers,
  • die Freihaltung von Algen,
  • das Spenden von Schatten,
  • den Unterschlupf für Mikroorganismen, Insekten, Vögel und Amphibien,
  • einen immer schönen Anblick,
  • sowie die Befestigung und Begrünung des Ufers.

Die wohl schönste Wasserpflanze ist die Seerose

Galerie: bitte an-und dann weiterklicken. Danke.

Zurück zur Übersicht Rubrik Pflanzen